037437 / 539871 info@smh-elster.de.de

Mindestlohn – Dokumentation der Arbeitszeiten seit dem 01.01.2015 Pflicht

Durch die Gesetzesänderung zum 01.01.2015 wurde mit der Einführung des Mindestlohns in vielen Branchen die Dokumentation der Arbeits- und Pausenzeiten Pflicht. Der Gesetzgeber ahndet pro Verstoß mit Geldbußen bis zu 30.000 Euro! Dabei reicht es nicht aus, nur die Stundenanzahl aufzunehmen. Es müssen die Arbeitszeiten lückenlos mit Anfangs- und Endzeit sowie auch deren Dauer erfasst werden – einschließlich der Pausen. Arbeitgeber müssen – gemäß dem Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit und illegalen Beschäftigung (Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz) branchenunabhängig die tägliche Arbeitszeit ab sofort auch für folgende Arbeitnehmer dokumentieren:
  • Kurzfristig Beschäftigte
  • Minijobber
  • Arbeitnehmer in bestimmten Wirtschaftsbereichen
Mit GDI Personalzeit erhalten Sie eine preiswerte und leistungsfähige Software für die lückenlose und rechtssichere Erfassung von Mitarbeiter-, Arbeits- und Fehlzeiten.
  • Intuitive Bedienung
  • Verschiedene Tagesmodelle
  • Fixe, variable und zeitabhängige Pausenregelungen
  • Gruppenbuchungen
  • GPS-Standortermittlung
  • Mobile Erfassung per Android, iPhone/iPad
  • Stationäre Erfassung über PC Terminal
  • Ortsunabhängige Erfassung im Browser
  • Schnittstellen zu allen gängigen Lohn- & Gehaltsprogrammen
Bei Fragen zum Produkt oder zur Umsetzung der Anforderungen des Mindestlohngesetzes stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Mindestlohn – Dokumentation der Arbeitszeiten seit dem 01.01.2015 Pflicht

Durch die Gesetzesänderung zum 01.01.2015 wurde mit der Einführung des Mindestlohns in vielen Branchen die Dokumentation der Arbeits- und Pausenzeiten Pflicht. Der Gesetzgeber ahndet pro Verstoß mit Geldbußen bis zu 30.000 Euro! Dabei reicht es nicht aus, nur die Stundenanzahl aufzunehmen. Es müssen die Arbeitszeiten lückenlos mit Anfangs- und Endzeit sowie auch deren Dauer erfasst werden – einschließlich der Pausen. Arbeitgeber müssen – gemäß dem Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit und illegalen Beschäftigung (Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz) branchenunabhängig die tägliche Arbeitszeit ab sofort auch für folgende Arbeitnehmer dokumentieren:
  • Kurzfristig Beschäftigte
  • Minijobber
  • Arbeitnehmer in bestimmten Wirtschaftsbereichen
Mit GDI Personalzeit erhalten Sie eine preiswerte und leistungsfähige Software für die lückenlose und rechtssichere Erfassung von Mitarbeiter-, Arbeits- und Fehlzeiten.
  • Intuitive Bedienung
  • Verschiedene Tagesmodelle
  • Fixe, variable und zeitabhängige Pausenregelungen
  • Gruppenbuchungen
  • GPS-Standortermittlung
  • Mobile Erfassung per Android, iPhone/iPad
  • Stationäre Erfassung über PC Terminal
  • Ortsunabhängige Erfassung im Browser
  • Schnittstellen zu allen gängigen Lohn- & Gehaltsprogrammen
Bei Fragen zum Produkt oder zur Umsetzung der Anforderungen des Mindestlohngesetzes stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!